Fundamentreparaturen - Vroom Gründungtechniken

Fundamentreparaturen

Die Instandsetzung von Fundamenten ist hin und wieder eine unerwartete Kostenposition. Erste Anzeichen eines schlechten Fundaments sind ein Versacken des Fußbodens und Risse in den Wänden. Vroom bietet mehrere Möglichkeiten für die Durchführung notwendiger Fundamentreparaturen und zur Anhebung versackter Bauteile und kompletter Fundamente. Bei Fundamentreparaturen werden die neuen Pfähle in kurzem Abstand zu den tragenden Mauern eingeschlagen. Anschließend wird Beton gegossen, der die tragenden Mauern mit den neuen Pfählen verankert. Die Betondecke überträgt das Gewicht des Gebäudes auf die neuen Pfähle. Mit unseren speziellen Mini-Gründungsmaschinen bringen wir auch an schwer erreichbaren Stellen Rammpfähle in den Boden ein. Eine Haustür mit einer Breite von nur 80 cm und einer Mindestarbeitshöhe von 1,8 m genügt bereits.

.