Rhapsodie im Westen - Vroom Funderingstechnieken
Default header

Rhapsodie im Westen

Am Rand der Amsterdammer existierte noch ein unbebautes Gebiet. Vroom hat von der Entwicklerkombination SBB – De Nijs den Auftrag bekommen um hier Gründungsarbeiten für Wohngebäude auszuführen.

Der gesamte Plan ist in 5 Gebäude unterteilt, die auf beinahe 500 Vibropfählen fundiert werden, eine Gesamtlänge von mehr als 10 Pfahlkilometern.

Standort

Der Standort befindet sich am Jan van Schaffelaarplantsoen in Amsterdam West und bildet das letzte zu bebauende Unterteil zwischen dem Bos en Lommerweg und der Ringautobahn A10. Hier werden, verteilt über 5 Gebäude, 250 Wohnungen (6 Studio´s, 118 2-Zimmer-Wohnungen und 126 3-Zimmer-Wohnungen), 590 m2 öffentlicher Raum und 212 Tiefgaragenparkplätze.

Default sman full
Können wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen?

Nehmen Sie Kontakt auf mit Rob Sman, wählen Sie +31(0)299 409 542 oder senden Sie uns eine E-Mail.