Traversengestützte Arbeiten

Der Brückenkran, auch Rad oder Traverse genannt, wird vielfach beim Bau unterirdischer Tunnel eingesetzt.

Diese Ausführungsweise wurde vielfach beim Bau der niederländischen HSL-Hochgeschwindigkeitsbahn, bei U-Bahn-Linien und anderen Tunneltrassen eingesetzt. Über eine größere Strecke hinweg erfolgt die Herstellung von Ortbetonpfählen. Die Vibro- oder Vibro-Kombipfähle können in entsprechender Höhe tief unter der Geländeoberfläche hergestellt werden Die Gründungsmaschine und deren Zubehör, ggf. um einen Hebekran ergänzt, können vom dem Brückenkran aus innerhalb eines begrenzten Bereichs einige Pfähle herstellen und rollen anschließend weiter zum neuen Arbeitsplatz.

Traversengestützte Arbeiten
Traversengestützte Arbeiten
Traversengestützte Arbeiten
Nach oben