Europäische Arbeitsgruppe besucht Muiden - Vroom Funderingstechnieken
Img 07
18. September 2014

Europäische Arbeitsgruppe besucht Muiden

Die NVAF empfing die Health & Safety Working Group der EFFC (European Federation of Foudation Contractors) am Akuädukt von Muiden. Der Bau des Akuädukt ist ein Teil der Wegverbreiterung Schiphol - Amsterdam - Almere des Rijkswaterstaat. Der Ort der Zusammenkunft war das Van der Valk Hotel in Breukelen, aber das grösste Interesse war vor allem der Besuch des grössten Akuädukts von Europa.

Tätigkeiten NVAF

Die NVAF nimmt an allen Tätigkeiten aktiv teil. Letzte Woche waren Sie an der Reihe um die halbjährliche Zusammenkunft der Health & Safety WG zu organisieren. Diese geht einem Arbeitsbesuch stets voraus. Die meisten Mitglieder der Arbeitsgruppe sind KAM-Funktionäre und sie schauen kritisch auf die Arbeitsumstände und Sicherheit. Während der Zusammenkunft werden stets ´conclusions from the site visit´gezogen. Die Arbeit am Akuädukt in der Höhe von Muiden bietet darüber viel Gelegenheiten. 

Arbeitsgruppen

Der EFFC, an den die NVAF Nederland angeschlossen ist, hat mehrere Arbeitsgruppen:

  • Contracts WG
  • Health & Safety WG
  • Technical WG
  • Carbon Calculator Group
  • Sowie ein Executive Committee (allgemeine Leitung) und Officers (Tägliche Leitung)

Der EFFC repräsentiert rund 350 Betriebe in 17 Ländern, sehen Sie sich die Website an.

Durchzuführende Arbeiten

Momentan werden hier durch Vroom ca. 6500 Fundamentspfähle im Boden angebracht. Während des Besuchs waren die Maschinen im vollen Einsatz.