Stahlrohrverdrängungspfähle

Besondere Aufmerksamkeit gilt dem vibrationsfreien Einschrauben von Stahlrohrverdrängungspfählen (mit oder ohne Groutinjektion) und Schraubinjektionspfählen. Beide Pfahlsysteme werden zunehmend in Kombination mit Minifundierungsmaschinen bei Umbauten, Anbauten und Fundamentreparaturen eingesetzt.

Anwendung

  • Anbauten an Wohnhäusern.
  • Grundsanierung von Fundamenten.
  • Innere Betriebsböden.
  • Lärmschutzwände.
  • Stadterneuerung.
  • Schwer zugängliche Standorte.
  • Kritische Situationen.

Merkmale

  • Pfahlsystem ist 100% bodenverdrängend.
  • Produktionstechnik ist vibrationsfrei.
  • Hohes Tragvermögen bei Anwendung von Grout.
  • Ausführbar bei begrenzter Arbeitshöhe mit kleinen, leichten und wendigen Fundierungsmaschinen.
  • Einschraubtiefe abhängig von den Bodenverhältnissen, und Pfähle werden bis zur berechneten Tiefe eingeschraubt.
  • Schnelle Lieferzeit, und Anpassungen in Pfahlspezifikationen sind möglich bis kurz vor Arbeitsbeginn.
  • Stahlrohrverdrängungspfähle können sowohl auf Druck als auch auf Zug belastet werden.
  • Unter bestimmten Bedingungen können die Pfähle direkt auf Höhe fertiggestellt werden.
  • Rohrsegmente werden mittels Gewinde oder Ecknaht miteinander verbunden.

In diesem Segment von Fundierungspfählen kommt es immer häufiger zu privaten Bauherrenschaften. Stahlrohrverdrängungspfähle werden an Orten mit begrenztem Arbeitsraum oder Arbeitshöhe eingesetzt, aber auch bei Projekten, bei denen ein niedriges Vibrationsniveau erforderlich ist. Das Stahlrohr wird mit Bewehrung und Beton versehen.

Qualitätsüberwachung

Vroom Funderingstechnieken stellt Stahlrohrverdrängungspfähle gemäß einem von Vroom Funderingstechnieken erstellten Ausführungsverfahren im Rahmen der internen Qualitätsüberwachung und landesweit geltenden Normen her.
Für weitere Informationen können Sie sich an die Verkaufsabteilung wenden.

Lassen Sie sich beraten

Beim Zustandekommen unserer Broschüren und unserer Website wendet Vroom Funderingstechnieken größtmögliche Sorgfalt an. Dennoch können aus dem Inhalt keine Rechte abgeleitet werden. Wenn Sie Informationen aus unseren Broschüren oder unserer Website ohne Überprüfung oder weitergehende Beratung von Vroom Funderingstechnieken nutzen, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Vroom Funderingstechnieken übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und/oder Eignung der Informationen für die von Ihnen beabsichtigte Anwendung. Für Fragen zur Anwendung unserer Produkte in konkreten Projekten empfehlen wir, sich mit unserer Verkaufsabteilung in Verbindung zu setzen.

Merkmale

  • Pfahlsystem ist 100% bodenverdrängend.
  • Produktionstechnik ist vibrationsfrei.
  • Hohes Tragvermögen bei Anwendung von Grout.
  • Ausführbar bei begrenzter Arbeitshöhe mit kleinen, leichten und wendigen Fundierungsmaschinen.
  • Einschraubtiefe abhängig von den Bodenverhältnissen, und Pfähle werden bis zur berechneten Tiefe eingeschraubt.
  • Schnelle Lieferzeit, und Anpassungen in Pfahlspezifikationen sind möglich bis kurz vor Arbeitsbeginn.
  • Stahlrohrverdrängungspfähle können sowohl auf Druck als auch auf Zug belastet werden.
  • Unter bestimmten Bedingungen können die Pfähle direkt auf Höhe fertiggestellt werden.
  • Rohrsegmente werden mittels Gewinde oder Ecknaht miteinander verbunden.

In diesem Segment von Fundierungspfählen kommt es immer häufiger zu privaten Bauherrenschaften. Stahlrohrverdrängungspfähle werden an Orten mit begrenztem Arbeitsraum oder Arbeitshöhe eingesetzt, aber auch bei Projekten, bei denen ein niedriges Vibrationsniveau erforderlich ist. Das Stahlrohr wird mit Bewehrung und Beton versehen.

Qualitätsüberwachung

Vroom Funderingstechnieken stellt Stahlrohrverdrängungspfähle gemäß einem von Vroom Funderingstechnieken erstellten Ausführungsverfahren im Rahmen der internen Qualitätsüberwachung und landesweit geltenden Normen her.
Für weitere Informationen können Sie sich an die Verkaufsabteilung wenden.

Lassen Sie sich beraten

Beim Zustandekommen unserer Broschüren und unserer Website wendet Vroom Funderingstechnieken größtmögliche Sorgfalt an. Dennoch können aus dem Inhalt keine Rechte abgeleitet werden. Wenn Sie Informationen aus unseren Broschüren oder unserer Website ohne Überprüfung oder weitergehende Beratung von Vroom Funderingstechnieken nutzen, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Vroom Funderingstechnieken übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und/oder Eignung der Informationen für die von Ihnen beabsichtigte Anwendung. Für Fragen zur Anwendung unserer Produkte in konkreten Projekten empfehlen wir, sich mit unserer Verkaufsabteilung in Verbindung zu setzen.

Technische Daten

Produktionstechniken

  • Schrauben mit und ohne Grout
  • Schraubinjektion

Schrauben ohne Grout

  • Die Stahlrohrverdrängungspfähle sind mit einer speziellen Basis (Schraubspitze) ausgestattet.
  • Die erforderliche Arbeitshöhe beträgt mindestens 2,50 Meter.
  • Die Rohrsegmente werden mit einer Trompete oder einem Ring durch eine Ecknaht zusammengeschweißt. Die Einschraubtiefe hängt von den Bodenverhältnissen ab.
  • Schrauben mit Grout

Groutinjektion wird durch ein Vorrohr durch eine Öffnung in der Schraubspitze um das Rohr herum gespritzt. Dies erleichtert das Eintreiben des Stahlrohrverdrängungspfahls in die Tiefe und erhöht die Tragfähigkeit.

Schraubinjektionspfähle

Bei der Herstellung von Schraubinjektionspfählen wird ein Groutkörper mit dem vorhandenen Boden in der Größe der Schraubspitze gebildet.

Verfügbare Fundierungsmaschinen

Vermeer 1800s

  • Minimale Durchgangsbreite 1,12 m
  • Minimale Durchgangshöhe 3,15 m
  • Gewicht 70 kN
  • Minimale Arbeitshöhe 2,60 m
  • Geschraubte Stahlrohrpfähle bis zu 6 m Länge pro Segment.

IPC 830B

  • Minimale Durchgangsbreite 0,80 m
  • Minimale Durchgangshöhe 2,10 m
  • Gewicht 47kN
  • Minimale Arbeitshöhe 2,60 m

Betonqualität

C20/25, C25/30 und C30/37 Qualität.

Bewehrung

B500B Qualität. Dimensionierung basierend auf Belastungsdaten des Konstrukteurs.

Tragfähigkeit

Die bodenmechanische Tragfähigkeit gemäß Eurocode 7 (NEN 6743) hängt von der Anwendung von Grout ab.

Last- und Verformungsverhalten

Entsprechend dem Typ des bodenverdrängenden Pfahls.

Verfügbare Pfahldurchmesser: geschraubt

Durchmesser des Schafts (Durchmesser der Schraubspitze), Maße in mm:

  • 168 (300)
  • 219 (350)
  • 273 (400)
  • 323 (450)
  • 356 (500)
  • 406 (556)
  • 456 (600)
  • 508 (650)

Die Größe der Schraubspitze wird auf das Projekt abgestimmt. Größere und abweichende Größen auf Anfrage.

Verfügbare Pfahldurchmesser Schraubinjektionspfähle

Durchmesser des Schafts (Durchmesser der Schraubspitze), Maße in mm:

  • 88 (250)
  • 114 (300)
  • 140 (350)

Größere und abweichende Größen auf Anfrage. Abweichende Größen der Schraubspitze möglich.

Nach oben