Vorgefertigte Rammpfähle (Beton) - Vroom Funderingstechnieken
Img 07

Vorgefertigte Rammpfähle (Beton)

Vroom Funderingstechnieken hat auf dem Gebiet vorgefertigter Betonpfähle viele praktische Erfahrungen gesammelt und berät über die Anwendungsmöglichkeiten. Das Pfahlsystem ist bodenverdrängend. Vroom ist auf schwere Betonpfähle (große Abmessungen) spezialisiert.

Die Pfähle werden hauptsächlich mit hydraulischen Hammern, mit denen sich die Schlagenergie stufenlos regeln lässt, eingerammt. Das Einrammen erfolgt kontrolliert für sowohl den Pfahl als auch für die Umgebung. 

Leistungsmerkmale des Fertigrammpfahls

  • Herkömmliches Pfahlsystem, das nahezu bei allen Bauwerken eingesetzt werden kann. 
  • Der Pfahlkopf kann auf Bodenhöhe eingeschlagen werden. 
  • Die Einrammtiefe lässt sich durch Zählen der Schläge gut kontrollieren. 
  • Dank der großen Abnahme bei den Lieferanten flexible Anpassungen bei  Änderungen der technischen Pfahldaten möglich. 
  • Schrägen: rückwärts bis höchstens 4:1 / vorwärts bis höchstens 5:1.
  • Druck-, Zug- und Momentbelastung mit zusätzlicher Bewehrung gut aufnehmbar.

Anwendungen

  • Fundamente von Windkraftanlagen.
  • Wohnungsbau, Nutzbauten und allen anderen Bauwerksarten und bei nahezu jeder Bodenbeschaffenheit.
  • Projekte im Straßen- und Wasserbau mit hohen Pfahlbelastungen. 
  • Die Pfähle können bei Kellern, Tunneln und anderen Tiefbauwerken von der bestehenden Geländeoberfläche aus eingebracht und anschließend vertieft eingeschlagen werden. 
  • Pontongestützte Rammarbeiten für Bootsschuppen, Bootsstege und Brücken.
  • Abstellräume, mit Rammpfählen gegründete Terrassen und Gartenmauern in Neubauprojekten.

Qualitätssicherung

Vroom Funderingstechnieken stellt Fertigrammpfähle nach einem eigenen Fertigungsverfahren, bei interner Qualitätskontrolle und nach Maßgabe nationaler Normen und Ausführungskriterien an.

Überwachung der bodenmechanischen Tragfähigkeit

Beim Einrammen von Fertigbetonpfählen lässt sich die Tragfähigkeit durch Zählen der Schläge gut kontrollieren.

Prüfung der pfahltechnischen Tragfähigkeit

Die Fertigrammpfähle können nach dem Einrammen durch akustisches Durchmessen auf Kontinuität geprüft werden.

Lassen Sie sich beraten

Vroom Funderingstechnieken verwendet größte Sorgfalt auf die Herstellung der Broschüren und der Website. Die Inhalte dienen jedoch lediglich der Unterrichtung und sind nicht anspruchsbegründend. Die nicht von Vroom Funderingstechnieken verifizierte und ohne ihre Beratung erfolgte Verwendung von Inhalten der Broschüren oder der Website erfolgen auf eigene Gefahr.

Im Hinblick auf die Ihnen geplante Nutzung übernimmt Vroom Funderingstechnieken für die Richtigkeit und/oder Eignung der Informationen keine Haftung. Zur Beantwortung von Fragen zur Verwendung unserer Produkte für konkrete Projekte setzen Sie sich bitte mit unserer Verkaufsabteilung in Verbindung.

Technische Daten

Hydraulische Rammblöcke

  • Junttan HHK 12a
  • Junttan HHK 9
  • Junttan HHK 6
  • Junttan HHK 5
  • Junttan HHK 5a
  • Junttan HHK 4
  • Junttan HHK 3

Dieselhammer

Es lassen sich mehrere Dieselhammertypen einsetzen.

Betonqualität

In C35/45-, C45/55- und C55/65-Qualität.

Bewehrung

Die Pfähle werden vorgespannt und mit Vorspannstahl bewehrt. Für Zug oder Momente kann ergänzend eine herkömmliche Bewehrung eingebaut werden.

Tragfähigkeit

Die bodenmechanische Tragfähigkeit gem. Eurocode 7 (NEN 6743) ergibt als Pfahlklassefaktoren: 

Tragfähigkeitsfaktoren im Bereich der Pfahlspitze

αp = 1,0
β = 1,0

Schachtreibungsfaktor

αs = 0,010
Zug: αt = 0,007

Last- und Verformungsverhalten

Gemäß Eurocode 7 (NEN 6743, Typ 1, Figur 6 und 7), je nach der Bodenbeschaffenheit.

Belastungsspektrum

Druck bis höchstens ca. 5000 kN
Zug bis höchstens ca. 600 kN.

.

Statische Aspekte

Verfügbare Standardabmessungen Fertigbetonpfähle, Vierkantmaße in (mm):

  • 220
  • 250
  • 290
  • 320
  • 350
  • 380
  • 400
  • 420
  • 450
  • 500


Die maximale Pfahllänge beträgt ca. 80 bis 90 mal die Vierkantmaße.

Einsatz je nach Bodenbeschaffenheit und Rammbarkeit.

Fertigbetonpfähle können auch mit einem beschwerten Fuß und/oder mit inneren oder äußeren Rillenprofilierungen geliefert werden. 

Fertigbetonpfähle können auch mit Kupplung geliefert werden.

Default roland franzen
Können wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen?

Nehmen Sie Kontakt auf mit Roland Franzen, wählen Sie +31(0)299 409 555 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Nach oben