Stahlrohrverdrängungspfähle - Vroom Funderingstechnieken
Img 07

Stahlrohrverdrängungspfähle

Besonderes Interesse gilt dem vibrationsfreien Einschrauben von Stahlrohrpfählen (mit oder ohne Mörtel) und Schraubinjektionspfählen. Beide Pfahlsysteme werden immer häufiger in Kombination mit Mini-Gründungsmaschinen bei Umbauten, Anbauten oder Fundamentreparaturen eingesetzt. Alle Optionen im "Mini-Segment" finden Sie unter 'Stahlrohrrammpfähle'.

Diese Art von Gründungspfählen wird immer öfter von Baugemeinschaften in Auftrag gegeben.

Stahlrohrpfähle werden an Standorten mit begrenzter Arbeitsfläche oder -höhe, aber auch bei Projekten, bei denen ein geringes Vibrationsniveau verlangt wird, eingesetzt.

Leistungsmerkmale

  • Das Pfahlsystem ist 100 % bodenverdrängend.
  • Die Produktionstechnik ist vibrationsfrei.
  • Hohe Tragfähigkeit bei Verwendung von Mörtel.
  • Bei begrenzter Arbeitshöhe mit kleinen, leichten und wendigen Gründungsmaschinen realisierbar. 
  • Die Einschraubtiefe ist von der Bodenbeschaffenheit abhängig und die Pfähle werden bis zur ermittelten Tiefe eingeschraubt.
  • Kurze Lieferzeiten und Anpassungen der Pfahlspezifikationen sind bis kurz vor Beginn der Arbeit möglich.
  • Stahlrohrträger können auf Druck und auf Zug belastet werden.
  • Unter bestimmten Umständen können die Pfähle direkt in der entsprechenden Höhe gefertigt werden.
  • Rohrsegmente werden mit Hilfe eines Rings und einer Kehlnaht verschweißt.

Anwendung

  • Anbauten an Wohnungen
  • Fundamentreparatur
  • Betrriebsstieböden
  • Lärmschutzwände
  • Stadterneuerungen
  • Schwer zu erreichende Standorte
  • Kritische Situationen

Produktionstechniken:

  • Schrauben mit und ohne Mörtel
  • Schraubinjektion

Schrauben ohne Mörtel

  • Die Rohrpfähle haben einen speziellen Fuß (Schraubkopf).
  • Die benötigte Arbeitshöhe beträgt mindestens 2,50 m.
  • Rohrsegmente werden mit Hilfe eines Rings und einer Kehlnaht verschweißt. Die Einschraubtiefe ist von der Bodenbeschaffenheit abhängig.

Schrauben mit Mörtelinjektion

Der Injektionsmörtel wird durch ein Führungsrohr über eine Öffnung im Schraubenkopf rundum das Rohr verteilt. Das Rohr kann so einfacher in die gewünschte Tiefe eingebracht werden und es erhöht die Tragfähigkeit. 

Schraubinjektion Pfähle

Bei der Herstellung von Pfählen mit Schraubinjektion wird mit der vorhandenen Erde in der Größe des Schraubkopfes ein Mörtelkörper geformt.

Qualitätsüberwachung

Vroom Funderingstechnieken fertigt Stahlrohrpfähle nach einem für Vroom Funderingstechnieken entwickelten Fertigungsverfahren, unter interner Qualitätskontrolle und nach Maßgabe nationaler Normen und Ausführungskriterien an.

Zu weiterführenden Informationen klicken Sie bitte auf Downloads und fordern dort die BroschüreStahlrohrpfähle und andere Pfahlsysteme mit Mini-Gründungsmaschinen an. Alternativ setzen Sie sich bitte mit der Verkaufsabteilung in Verbindung.

Lassen Sie sich beraten

Vroom Funderingstechnieken verwendet größte Sorgfalt auf die Herstellung der Broschüren und der Website. Die Inhalte dienen jedoch lediglich der Unterrichtung und sind nicht anspruchsbegründend. Die nicht von Vroom Funderingstechnieken verifizierte und ohne ihre Beratung erfolgte Verwendung von Inhalten der Broschüren oder der Website erfolgen auf eigene Gefahr.

Im Hinblick auf die von Ihnen geplante Nutzung übernimmt Vroom Funderingstechnieken für die Richtigkeit und/oder Eignung der Informationen keine Haftung. Zur Beantwortung von Fragen zur Verwendung unserer Produkte setzen Sie sich bitte mit unserer Verkaufsabteilung in Verbindung.

Technische Daten

Verfügbare Mini-Gründungsmaschinen

Vermeer 1800s
  • Mindestdurchgangsbreite 1,12 m
  • Mindestdurchgangshöhe 3,15 m
  • Gewicht 70 kN
  • Mindestarbeitshöhe 2,60 m

Anmerkung
Geschraubte Stahlrohrpfähle bis 6 m lang per Segment.

IPC 830B
  • Mindestdurchgangsbreite 0,80 m
  • Mindestdurchgangshöhe 2,10 m
  • Gewicht 47kN
  • Mindestarbeitshöhe 2,60 m

Anmerkungen
Schraubinjektionspfähle

Betonqualität

C20/25-, C25/30- und C30/37-Qualität.

Bewehrung

B500B-Qualität. Dimensionierung an Hand der Belastungsangaben durch den Statiker.

Tragfähigkeit

Die bodenmechanische Tragfähigkeit gem. Eurocode 7 (NEN 6743) ist von der Anwendung von Mörtel abhängig.

Last- und Verformungsverhalten

Gemäß dem Typ des bodenverdrängenden Pfahls.

Verfügbare Pfahldurchmesser: Geschraubt

Durchmesser Schacht (Durchmesser Schraubkopf), Größen in mm:

  • 168 (300)
  • 219 (350)
  • 273 (400)
  • 323 (450)
  • 356 (500)
  • 406 (556)
  • 456 (600)
  • 508 (650)

Die Abmessung des Schraubkopfes wird auf das Projekt abgestimmt. Größere und abweichende Größen auf Anfrage.

Verfügbare Pfahldurchmesser Schraubinjektionspfähle

Durchmesser Schacht (Durchmesser Schraubkopf), Größen in mm:

  • 88 (250)
  • 114 (300)
  • 140 (350)

Größere und abweichende Größen auf Anfrage. Abweichende Größen des Schraubkopfes sind möglich.

Default roland franzen
Können wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen?

Nehmen Sie Kontakt auf mit Roland Franzen, wählen Sie +31(0)299 409 555 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Nach oben