76 Wohnungen „De Neerlandia“

211 Vibropfähle76 Wohnungen

Direkt am Rhein-Mündungsarm „De Nieuwe Waterweg“ arbeiten wir am Appartementgebäude „Neerlandia“ an nicht weniger als 76 Luxuswohnungen und Penthäusern. Der Name spielt auf vergangene Zeiten an, denn „Die Neerlandia“ war ein Schlepper, der den „Nieuwe Waterweg“ befuhr, und Namensgeberin für dieses neue Gebäude ist, das hier gleichsam vor Anker geht.

Da der Gebäudekomplex aus Hoch- und Flachbau bestehen wird, wird eine Vielzahl unterschiedlicher Vibropfähle hergestellt. Durchmesser von 356 bis 456 mm und Längen bis zu 35 m. Hochbaubedingt wurden Pfähle dicht nebeneinander gesetzt, so genannte Blockgründungen. Diese Pfähle dürfen nicht am selben Tag eingebracht werden, was den Auftrag ausgesprochen aufwändig macht. Der Generalunternehmer Waal wird bald nach dem Einrammen der Pfähle mit den Gründungsarbeiten beginnen.

76 Wohnungen „De Neerlandia“
76 Wohnungen „De Neerlandia“
76 Wohnungen „De Neerlandia“
76 Wohnungen „De Neerlandia“
76 Wohnungen „De Neerlandia“
76 Wohnungen „De Neerlandia“

dienstleistungen

Realisierung
02-03-2020 zu 30-04-2020
Klient
Heijmans Funderingstechnieken
Auftragnehmer
Waal
Architekt
Theo Verburg Architecten
 
Fred Klaver
Projektleiter

Können wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Möchten Sie mehr über unsere Projekte, Produkte und/oder Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie bitte Rob Sman

Rob Sman
Nach oben